logo  

Büro 041 787 15 55
Fax 041 787 15 54
Natel 079 432 67 08

Unsere Philosophie

Umso einfacher, umso besser

 

Villstar ist ein Unternehmen im Fütterungs- und Herdenmanagementbereich, welches aus der Praxis entstanden ist. Hinter dem Unternehmen steht ein

Milchviehbetrieb mit rund 120 Milchkühen. Daher sind wir ein Unternehmen, welches von der Praxis für die Praxis arbeitet.
Unser Ziel ist es, eine hohe Lebensleistung zu erreichen.

Grundbedingungen für hohe Lebensleistungen sind:

·         vitale Kühe

·         gesunde Klauen

·         gute Eutergesundheit

·         keine Stoffwechselprobleme

·         gute Fruchtbarkeit

·         Kuhkomfort

·         gute Luft und viel Licht

·         ruhiger und umsichtiger Umgang mit den Tieren

Bei unser Fütterung verlassen wir uns nicht nur auf den theoretischen Futterplan, sondern berücksichtigen auch das genetische Potential der Herde.
Um eine präzise und effiziente Fütterung zu erreichen, muss man die Herde und das Herdenmanagement analysieren und den Betriebsleiter miteinbeziehen.
Die Futterration muss den Betriebsverhältnissen und den Tieren angepasst sein.
Es ist entscheidend, dass wir mit möglichst wenigen Kraftfutterkomponenten arbeiten. So kann man aussagen darüber machen, ob und wie man etwas an der
Fütterung ändern muss.
So ist es auch von Bedeutung, dass man mit pansenstabilem Protein arbeitet, um das Grundfutter auszugleichen oder effizienter zu machen.

Aus all den oben genannten Gründen haben wir uns entschieden, ein eigenes Mineralfutter zu mischen, das soweit alle benötigten Mineralstoffe, Vitamine und
Spurenelemente enthält, um eine maximale Versorgung der Kuh zu erreichen. Dies vereinfacht auch die ganze Fütterung, da man sich nur noch um die
Struktur, Energie und Proteine kümmer muss. Alle anderen benötigten Nährstoffe sind im Mineralfutter enthalten.

Es versteht sich von selbst, dass Biotin, Leberschutzmittel (die Leber ist ein zentrales Organ der Milchproduktion), pansenstabiles Selen, Hefeprodukte und
weitere hochwertige Vitamine und Spurenelemente in unserem Futter enthalten sind.

Um eine zukunftsorientierte Kosten-Nutzen-Strategie zu erreichen, empfehlen wir Ihnen Villstar Fütterungs- und Herdenmanagement.

Wir sind überzeugt, dass…

·           …80% der Zellzahlen auf eine falsche Fütterung oder schlechte Qualität des Futters zurückzuführen sind.
In den Futtertrog gehört nur beste Qualität!

 

·           …die Fruchtbarkeit 90% direkt oder indirekt von der Fütterung abhängig ist.
Eine Kuh, die abnimmt, wird nicht trächtig!

 

·           …ein Mangel an Rohfasern früher oder später zu Klauenproblemen führt.
Klauen tragen die Milch!

 

·           …hohe Leistungen nur mit einem guten Gesundheitsstatus möglich sind.  
Eine kranke Kuh gibt nie viel Milch!

         

Geht’s den Kühen gut,

geht’s dem Bauern gut!

                                                                   

                          Geht’s dem Bauern gut,           

                          geht’s den Kühen gut!